Der Fluch der Karibik

Die Vorbereitungen für die Atlantik-Überquerung liefen auf Hochtouren.
Nachdem Heinz sich bei Arbeiten auf dem Boot verletzt hatte, sind wir vor gut einer Woche kurzfristig in die Schweiz geflogen. Der Kapitän musste sich einer ambulanten Meniskus Operation unterziehen. Heinz war drei Tage später schon wieder ohne Krücken unterwegs. Doktor Niemann aus Frauenfeld hat operiert. Super gemacht, Danke!
Ich habe die Gelegenheit genutzt und meinen schmerzenden Rücken untersuchen lassen. Dabei kamen so Wörter wie Facettengelenks-Arthrose, Bandscheibendegeneration usw. zur Sprache. Nun, ich habe mich entschieden das Ganze erst einmal mit Lendenwirbelstärkenden Übungen anzugehen. Operieren könnte man auch später. Jetzt ist es eh zu kalt um drei Monate für die anschliessende Reha in der Schweiz zu verbringen.
Sonntag geht es zurück. Beide mit der Booster Impfung im Gepäck. Oder besser gesagt, beide zum dritten Mal geimpft.
Grüsse Sabine und Heinz

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.